27.12.2013, Vermischtes

Wohin mit dem alten Handy? - Am besten recyclen!

  • Skript + O-Töne

Wohin mit dem alten Handy? - Am besten recyclen!:
Anmoderationsvorschlag:
Na, lag Weihnachten bei Ihnen auch ein neues Smartphone unterm Weihnachtsbaum? Dann werden Sie Ihr altes Handy jetzt vermutlich in irgendeine Schublade gepackt packen. Denn laut einer repräsentativen Umfrage, die das Informationszentrum Mobilfunk in Auftrag gegeben hat, gibt nur knapp jeder Zehnte sein Altgerät zum Recyclen. Der große Rest kommt gar nicht erst auf di ese Idee - oder weiß zumindest nicht, wo es Abgabestellen dafür gibt. Oliver Heinze berichtet.
Sprecher:
Über 86 Millionen ausgemusterte Handys haben die Deutschen bei sich zuhause gebunkert. Dabei sind diese Geräte auch jetzt noch ziemlich wertvoll, sagt Dr. Perrine Chancerel vom Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration.
O-Ton 1 (Dr. Perrine Chancerel, 0:23 Min.):
"So konzentriert wie in einem Mobiltelefon sind die Ressourcen in keiner anderen Geräteart. Zum Beispiel ein Kilogramm Mobiltelefone enthält ungefähr 300 Milligramm Gold - und das ist sehr viel. Es enthält auch andere Metalle, die kein Mensch kennt, wie zum Beispiel Indium, Tantal, die aber in der Elektr onik in kleinen Mengen sehr oft eingesetzt werden - und die sind sowohl ökonomisch als auch ökologisch relevant."
Sprecher:
Deshalb empfiehlt sie auch, alte Handys nicht wegzuschmeißen oder in irgendwelchen Schubladen zu vergessen, sondern sie auf jeden F all zum Recyclen zu geben.
O-Ton 2 (Dr. Perrine Chancerel, 0:26 Min.):
"Am besten bei den Netzbetreibern oder in gezielten Sammelaktionen für Handy-Telefone. Also, zur Zeit wird als erstes der Akku entfernt, der Akku geht zu einer geeigneten Anlage, der Rest wird geschmolzen. Und in modernen metallurgischen Prozessen werden bis zu 17 Metalle zurückgewonnen. Was die Forschung zurzeit beschäftigt, ist die Frage, inwieweit man noch gewisse Bauteile entfernen soll, damit dann noch mehr besondere Metalle zurückgewonnen werden könnten."
Sprecher:
Zwar kann sich heutzutage niemand eine goldene Nase mit dem Handyrecyling verdienen.
O-Ton 3 (Dr. Perrine Chancerel, 0:07 Min.):
"Allerdings ist die Frage dahinter, inwieweit wir uns als Gesellschaft leisten können, diese Metalle nicht zurückzuge winnen. Das ist ein sehr komplexes Thema."
Sprecher:
Genauso wie die Frage, ob man wirklich jedes neue Modell, das auf den Markt kommt, unbedingt gleich kaufen muss. Aber das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Abmoderationsvorschlag: Wenn Sie mehr Infos zum Thema "Handyrecycling" suchen, klicken Sie einfach mal im Internet auf www.izmf.de.


Suche

Login Bitte Cookies aktivieren!

TOP 5 Wort

  • 7 Tage
  • 30 Tage
  • insgesamt

Die TOP 5 Wortbeiträge der letzten 7 Tage

Die TOP 5 Wortbeiträge der letzten 30 Tage


Anzeige Top
Anzeige Rechts