23.12.2013, Vermischtes

Den Winterblues wegleuchten - Licht vertreibt trübe Stimmung

  • Skript + O-Töne

Den Winterblues wegleuchten - Licht vertreibt trübe Stimmung:
Die Tage kurz vor Weihnachten sind besonders dunkel. Doch das Schlimmste haben wir schon hinter uns: Der 21. Dezember war der kürzeste Tag des Jahres, seitdem wird es langsam wieder heller. Bei vielen Menschen sorgt der Mangel an Licht im Winter für trübe Stimmung, denn er bringt unseren Hormonhaushalt durcheinander. Was genau dahinter steckt, weiß Peter Kanzler, Chefredakteur der "Apotheken Umschau":
O-Ton 23 sec.
"Im Winter produziert unser Körper mehr Melatonin als sonst, Melatonin wird auch als 'Schlaf-Hormon' bezeichnet und es macht uns vor allem müde. Zugleich wird weniger Serotonin erzeugt, das ist ein stimmungsaufhellendes Hormon. Dies hat zur Folge, dass wir uns oft antriebslos fühlen, dass wir schlapp sind, dass wir auch schneller müde werden. Zudem neigen wir eher zu einer gedrückten Stimmung."
Die gute Nachricht ist: Wir sind dem Winterblues nicht hilflos ausgesetzt. Man kann etwas gegen die trübe Stimmung tun:
O-Ton 12 sec.
"Licht ist die beste Therapie. Gehen Sie so oft wie möglich ins Freie - morgens, mittags und machen Sie am Wochenende einen ausgedehnten Spaziergang. Selbst bei Nebel und bei Wolken ist es draußen heller als in vielen Wohnungen."
Wer damit seinen Winterblues nicht wegbekommt, kann noch mehr tun. Denn es gibt Lampen, die unsere Stimmung aufhellen:
O-Ton 17 sec.
"Es gibt spezielle Tageslichtlampen, mit denen man Licht tanken kann. Diese sind deutlich heller als das Licht zuhause. Wer weiß, dass er leicht zu Winterblues neigt, sollte sich morgens eine halbe Stunde vor die Tageslichtlampe setzen, das hebt die Stimmung merklich."
Wie wichtig Licht für unser Wohlbefinden ist, wussten schon unsere Vorfahren, schreibt die "Apotheken Umschau". Bereits in der Steinzeit feierten die Menschen die Wintersonnenwende, also den kürzesten Tag des Jahres. Danach drängte das Licht damals wie heute die Dunkelheit zurück und genau wie einst unsere Ahnen können auch wir uns heute auf die längeren Tage freuen.


Suche

Login Bitte Cookies aktivieren!

TOP 5 Wort

  • 7 Tage
  • 30 Tage
  • insgesamt

Die TOP 5 Wortbeiträge der letzten 7 Tage

Die TOP 5 Wortbeiträge der letzten 30 Tage


Anzeige Top
Anzeige Rechts