19.12.2013, Vermischtes

Finger weg von illegalen Feuerwerkskörpern

  • Skript + O-Töne

Finger weg von illegalen Feuerwerkskörpern:
Anmoderationsvorschlag:
Wenn zur Silvester mit viel Krach und jeder Menge Raketen das neue Jahr begrüßt wird, dann können Sie sicher sein, dass legal erworbene Feuerwerksartikel vorher einer umfangreichen Prüfung unterzogen wurden. Zuständig dafür ist die BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung in Berlin. Was passieren kann, wenn man illegales Feuerwerk zündet, darüber berichtet Ulf Hoffmann.
Sprecher:
Auf dem Sprengplatz der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung in Berlin. Die Pyrotechnikexperten der BAM zeigen bei einem Test, was passieren würde, wenn legale oder illegale Knallkörper in einer Hand explodieren. Zum Einsatz kommt dabei eine künstliche Hand. Mit Ho lz werden die Knochen simuliert, als Gelenke dienen Federn, als Füllmasse wird Gewebeknete verwandt, darüber kommen drei bis vier Wachshandschuhe als Hautersatz.
O-Ton 1 (Ulrike Rockland, BAM):
"Hier sehen Sie unsere Dummyhand, diese Dummyhand wurde nachgebaut nach einer menschlichen Hand, und wir prüfen jetzt einen legalen Feuerwerkskörper, einen Knaller" (0:09 min)
Atmo: "Peng"
O-Ton 2 (Ulrike Rockland, BAM):
"Wie Sie sehen ist die Hand noch intakt, alle Finger noch dran, wir sehen leichte Schmauchspuren, das können Verlet zungen, Verbrennungen ersten Grades sein." (0:11 min)
Sprecher:
...sagt Ulrike Rockland von der BAM. Dann setzt sie einen so genannten Polenböller in die Dummy-Hand.
O-Ton 3 (Ulrike Rockland, BAM):
"Wir wiederholen jetzt den Versuch mit einem illegalen Böller. Sie sehen hier einen Totenkopf, das ist ein typisches Zeichen, dass der Böller nicht zugelassen ist. Und es fehlen auch die drei wi chtigen Nummern: Die Registriernummer, das CE-Kennzeichen und - ganz wichtig - die BAM-Identifikationsnummer. Diese drei Nummern braucht ein zugelassenes Feuerwerk, wenn es in Deutschland verwendet werden darf. Da wir nicht wissen, wie gefährlich der Feuerwerkskörper ist, zünden wir diesen fern." (0:25 min) O-Ton:
"3-2-1---Zündung"
Atmo: "Peng"
O-Ton 4 (Ulrike Rockland, BAM):
"Sie sehen, von der Hand ist nicht mehr viel übrig geblieben. Man erkennt gar nicht mehr, dass es eine Hand ist. Sie ist völlig zerfetzt und deswegen ist es auch wichtig, dass man nur legales Feuerwerk zu Silvester verwendet." (0:12 min)


Suche

Login Bitte Cookies aktivieren!

TOP 5 Wort

  • 7 Tage
  • 30 Tage
  • insgesamt

Die TOP 5 Wortbeiträge der letzten 7 Tage

Die TOP 5 Wortbeiträge der letzten 30 Tage


Anzeige Top
Anzeige Rechts