16.12.2013, Vermischtes

"Leidenschaft Fahrrad" - "Der Deutsche Fahrradpreis"-Fotowettbewerb

  • Skript + O-Töne

"Leidenschaft Fahrrad" - "Der Deutsche Fahrradpreis"-Fotowettbewerb:
Anmoderationsvorschlag:
Auto? Nein, danke! Immer mehr Deutsche steigen um aufs Fahrrad. Rund 71 Millionen Exemplare stehen inzwischen in den Kellern, Garagen oder angekettet an Zäunen und Laternen. Viele nutzen es jeden Tag, bei Wind und Wetter, für den Weg zur Schule oder zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Fre izeit. Und wenn Sie dabei kreative, witzige und schöne Fotos geschossen haben, dann können Sie die ab sofort beim "Der Deutsche Fahrradpreis"-Fotowettbewerb einreichen. Da winken Sachpreise im Wert von über 5.000 Euro. Oliver Heinze verrät Ihnen mehr dazu. Sprecher: Teilnehmen können Hobby- und Profi-Fotografen jeden Alters. Sie müssen nur ein Bild schießen, das zum Motto passt.
O-Ton 1 (Michael Bläss, 0:26 Min.):
"Es geht ja um das Thema 'Fahrrad und Leidenschaft', und beides zu verknüpfen, das ist die Aufgabe und auch die Herausforderung. Der eine sieht zum Beispiel seine Leidenschaft im Tandemfahren mit seiner Frau oder Freundin, und der andere liebt es nach einer schönen Fahrradtour, wie sich die Sonne vom Tag verabschiedet. Gefragt ist die Fantasie und auch die Kreativität. Und der Betrachter sollte die Leidenschaft für das Fahrrad im Bild spüren. Das ist wichtig."
Sprecher:
Sagt Michael Bläss von der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen. Und so reichen Sie Ihre Fotos ein:
O-Ton 2 (Michael Bläss, 0:16 Min.):
"Bilder einfach hochladen auf unserer Online-Plattform www.der-deutsche-fahrradpreis.de. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2014. Und dort kann jeder für sein Lieblingsfoto auch abstimmen, denn es ist keine Jury-Entscheidung."
Sprecher:
Genauso wenig übrigens wie beim Preis für "Die fahrradfreundlichste Entscheidung", der in den beiden Kategorien "Allltagsmobilität" s owie "Freizeit und Tourismus" verliehen wird. Auch hier kann jeder mitmachen.
O-Ton 3 (Michael Bläss, 0:250 Min.):
"Ja, selbstverständlich! Vorschläge können noch bis zum 05. Januar 2014 eingereicht werden. Das kann sein, die kleine Fahrradwerkstatt oder die kreative Kinderrallye. Es kann aber auch eine Stadt sein, die innovative Ideen hat oder eine touristische Region, die Freizeit-Radler mit einem besonderen Weg- und Serviceangebot begeistert. Bewerben Sie sich, machen Sie mit - und ich würde mich freuen, wenn sich viele Menschen melden."
Abmoderationsvorschlag:
Wenn Ihnen das jetzt alles zu schnell ging, dann klicken Sie doch einfach mal im Internet auf www.der-deutsche-fahrradpreis.de. Dort können Sie alles noch einmal in Ruhe nachlesen - auch zum Jurypreis "Die fahrradfreundlichste Persönlichkeit", Den haben schon die Politiker Klaus Töpfer und Jürgen Trittin, der Komiker Wigald Boning sowie im vergangenen Jahr die Schauspielerin Michaela May gewonnen.


Suche

Login Bitte Cookies aktivieren!

TOP 5 Wort

  • 7 Tage
  • 30 Tage
  • insgesamt

Die TOP 5 Wortbeiträge der letzten 7 Tage

Die TOP 5 Wortbeiträge der letzten 30 Tage


Anzeige Top
Anzeige Rechts